Datenschutzerklärung

Wir, die IKS Logistics GmbH & Ingo Schuppenhauer GbR, Eiffestraße 74, 20537 Hamburg, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch oder abwicklungsseitigen notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Datenschutzerklärung für die Webseite und gleichzeitig Information der Betroffenen gem. Artikel 13 und Artikel 14 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).


Allgemeine Angaben

Angaben zur verantwortlichen Stelle 

Unternehmen: IKS Logistics GmbH & Ingo Schuppenhauer GbR

IKS Logistics GmbH, Geschäftsführer: Thies Greve

Adresse: Eiffestraße 74, 20537 Hamburg, Tel 040 - 23 93 69 79 22

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter: datenschutz@iks-logistics.de

Tel. 040-25 40 80 30, Fax 040-25 40 80 13


Allgemeine Datenverarbeitungs-Informationen

Betroffene Daten

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Eine über die Reichweite der gesetzlichen Erlaubnistatbestände hinausgehende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Zu der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse insbesondere zum Login-Bereich und zu Werbezwecken siehe unten im 4. Abschnitt.

Verarbeitungszweck

x Transport-, Lager- und Postdienstleistungen für Kunden

x Angestelltenverhältnissen von Arbeitnehmern

x Vereinbarungen mit Fuhrunternehmern

x Zusammenarbeit mit anderen KEP-Diensten

x Lieferanten und anderen Dienstleistern

x Behörden und Öffentlichrechtlichen Institutionen

Kategorien von Empfängern 

x Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.

x Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer.

x Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.



Drittlandtransfers

Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.


Dauer Datenspeicherung

Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt je nach Zweckbestimmung zwischen 6 Monaten und 10 Jahren.

Angaben zu weiteren Datenverarbeitungsverfahren

Spezifische Angaben zum Bewerbungsverfahren

Betroffene Daten

Bewerbungsangaben

 

Verarbeitungszweck

Durchführung von Bewerbungsverfahren

Kategorien von Empfängern 

x Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.

x Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer.

x Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.


Drittlandtransfers
 

Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.


Dauer Datenspeicherung
 

Bewerbungsdaten werden nach Mitteilung der Entscheidung in der Regel binnen vier Monaten gelöscht, soweit nicht eine Einwilligung in eine längere Datenspeicherung vorliegt.

Rechte der Nutzer und Betroffenen

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
x Recht auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (Art. 15 DS-GVO)
x Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (Art. 16 DS-GVO)
x Recht auf Löschung der Sie betreffenden Daten (Art. 17 DS-GVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DS-GVO erforderlich ist,
x Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DS-GVO
x Recht auf Datenübertragbarkeit, d.h. Erhalt der Sie betreffenden und von Ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (Art. 20 DS-GVO)
x Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen (Art 21 DS-GVO)
x Recht auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern Sie der Ansicht sind, dass die Sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (Art. 77 DS-GVO)


Weitere Informationen und Kontakte

Darüber hinaus können Sie jederzeit ihre Ansprüche auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder der Wahrnehmung Ihres Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Hier finden Sie die Möglichkeit, uns per E-Mail oder Brief an alsterXpress GmbH, Eiffestraße 74, 20537 Hamburg, zu kontaktieren. Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu wenden:


Freie und Hansestadt Hamburg

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Ludwig-Erhard-Str. 22 · 20459 Hamburg

Tel. 040-428544040 · Fax 040-428544000

datenschutz-hamburg.de

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Computersystem und ermöglichen es uns, Ihr Computersystem bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies).

Die meisten Webbrowser besitzen in ihrer Menüleiste die Hilfe-Funktion, die Ihnen erklärt, wie Sie Ihren Browser so einstellen, dass neue Cookies akzeptiert werden. Zusätzlich können Sie ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, wenn Sie neue Cookies erhalten haben und wie Sie sämtliche bereits erhaltene Cookies löschen oder für alle weiteren sperren können.

Beispiel im Internet Explorer
x Wählen Sie im Menü „Extras“ den Punkt Internet Optionen
x Klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“.
x Nun können Sie einstellen, ob Cookies angenommen,
  selektiert oder abgelehnt werden sollen.
x Mit „OK“ bestätigen Sie Ihre Einstellung

Beispiel im Firefox
x Wählen Sie im Menü „Extras“ den Punkt Einstellungen
x Klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“.
x Wählen Sie in dem Drop-Down Menü den Eintrag „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“ aus.
x Nun können Sie einstellen, ob Cookies akzeptiert werden sollen, wie lange Sie diese Cookies behalten wollen und Ausnahmen hinzufügen, welchen Websites Sie immer bzw. niemals erlauben möchten Cookies zu benutzen. Mit „OK“ bestätigen Sie Ihre Einstellung.

Serverdaten

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):
x Browsertyp und -version
x verwendetes Betriebssystem
x Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
x Webseite, die Sie besuchen
x Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
x Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können

Kontakt

Eiffestraße 74

20537 Hamburg

Telefon: 040 - 23.93.69.79.22

Fax: 040 - 23.93.69.79.25